Endergebnis Reserve: TSV Herbolzheim – SC Dahenfeld 2:0 (2:0)

tsv-logo Endergebnis der Reserve vom 15.09.19

Reserve
TSV Herbolzheim
– SC Dahenfeld   2:0 (2:0)

Veröffentlicht unter Aktive | Hinterlasse einen Kommentar

Rundenspiel Reserve: TSV Herbolzheim – SC Dahenfeld

tsv-logoAm Sonntag, den 15.09.19 spielt unsere
Reserve Mannschaft ihr nächstes Rundenspiel!

Gegner ist der SC Dahenfeld.
Gespielt wird bereits um 12.30 Uhr in Herbolzheim.

Reserve 15.09.19 /12.30 Uhr in Herbolzheim
TSV Herbolzheim
– SC Dahenfeld

Über eure Unterstützung würden sich die Jungs freuen!!!

Unsere Aktive ist an diesem Wochenende spielfrei!!!

Veröffentlicht unter Aktive | Hinterlasse einen Kommentar

Spielbericht Aktive: SV Heilbronn am Leinbach II – TSV Herbolzheim 4:1 (1:1)

tsv-logo Spielbericht Aktive vom 08.09.19
SV Heilbronn am Leinbach II – TSV Herbolzheim    4:1 (1:1)

Am vergangenen Sonntag war unsere Aktive zu Gast am Leinbach in Heilbronn,
gespielt wurde auf dem Kunstrasenplatz in Frankenbach. Bei leichtem Dauerregen begann eine hitzige Partie mit vielen Emotionen. Chancen gab es auf nur vereinzelt auf beiden Seiten. Die größte verwandelte Chris Fuchs gekonnt, allerdings stand er aus Sicht des Schiedsrichters im Abseits. Den Führungstreffer erzielten dann aber einige Minuten später die Heilbronner nach einem Eckball per Kopf. Eine Minute nach dem Rückstand zielte Csaba sehr genau. Jedoch hielt der Torhüter stark und lenkte den Ball am Tor vorbei. So mussten sich die mitgereisten Fans noch ein wenig Gedulden, ehe Fuchs einen Eckball von Csaba per Fuß ins Netz beförderte. Wenig später hatte Marko und Kim noch zwei Großchancen, konnten diese aber nicht nutzen. Nach gut einer halben Stunde entschied der Unparteiische nach harten Zweikampf auf Elfmeter für die Gastgeber. Dieser entschärfte Dominik allerdings sehr stark.

So ging es mit dem 1:1 in die Pause.

In der zweiten Hälfte musste unser TSV das Spiel machen. Der SV stellte sich hinten rein und lauerte auf Fehler. Bei einem langen Diagonalball der Hausherren war die Absprache zwischen Aaron und Dominik nicht gut, diesen Fehler nutzte der Angreifer des SV aus und lupfte den Ball über die beiden frech ins Netz. Mit dem erneute Führungstreffer rührten die Heilbronner Beton an und lauerten nur noch auf Konter. Einen davon spielten sie nach gut 56 Minuten sehr gut aus und erhöhten auf 3:1. Herbolzheim erhöhte danach wieder das Tempo und versuchte den Anschlusstreffer zu erzielen. Allerdings war man immer viel zu verspielt vor dem Tor und verpasste es aus der Distanz abzuschließen.
Den Schlusstreffer setzten die Heilbronner dann in der 88. Minute in die Maschen. So musste man auch beim SV Heilbronn am Leinbach II den Platz als Verlierer verlassen.

Tor für den TSV erzielte: 1:1 Chris Fuchs (23.)

Für den TSV spielten: D. Lux – Ch. Sperker, A. Wagenblast, A. Eckert, Ch. Kotschote – K. Störner, Ch. Juhas, Cs. Miklos, D. Horch – M. Kardos, Ch. Fuchs
AW: P. Lux, C. Schönig, T. Heller

Vorschau: Am kommenden Sonntag ist unsere Aktive spielfrei.
Unsere Reserve spielt zuhause gegen Dahenfeld.

Veröffentlicht unter Aktive | Hinterlasse einen Kommentar

Rundenspiel Aktive: SV Heilbronn am Leinbach II – TSV Herbolzheim

tsv-logoAm Sonntag, den 08.09.19 spielen unsere
Aktiven ihr erstes Auswärtsspiel der neuen Runde!

Gegner ist der SV Heilbronn am Leinbach mit seiner zweiten Mannschaft.
Gespielt wird um 13.15 Uhr in Frankenbach.

Aktive 08.09.19 /13.15 Uhr in Frankenbach
SV Heilbronn am Leinbach II – TSV Herbolzheim

Über eure Unterstützung würden sich die Jungs freuen!!!

Unsere Reserve ist an diesem Wochenende spielfrei!!!

Veröffentlicht unter Aktive | Hinterlasse einen Kommentar

Spielbericht Aktive: TSV Herbolzheim – SGM Widdern/Olnhausen 3:5 (2:2)

tsv-logo Spielbericht Aktive vom 01.09.19
TSV Herbolzheim
– SGM Widdern/Olnhausen  3:5 (2:2)

Die Aktive hatte am Sonntag ebenfalls ihren ersten Auftritt vor heimischem Publikum. Ähnlich wie bei der Reserve tasteten sich beide Mannschaften erst mal ab.
Auf beiden Seiten gab es wenige Chancen. Erst durch einen ersten Distanzschuss durch Chris Fuchs wurde der TSV gefährlich, denn dieser flutschte durch die Hände des Torhüters ins Netz. Knapp eine halbe Stunde konnte man die knappe Führung halten, ehe der agile Mittelfeldspieler der Gäste zum 1:1 ausglich. Die Antwort beförderte jedoch Andi ungedeckt per Kopf in die gegnerischen Maschen. Dann ging es Schlag auf Schlag innerhalb weniger Minuten viel dann erneut der Ausgleich.
Nach den turbulenten ersten Anfangsminuten ging es dann für die Mannschaften in die Halbzeitpause.
Die zweite Hälfte gehörte dann den Gästen, welche die Fehler unserer Elf eiskalt bestraften. So erhöhten die Gäste ab der 54. bis zur 60. Minute auf 4:2. Drei Minuten später verkürzte Marko nochmal auf 4:3. Unser Mannschaft war dann wieder dran und setzte die Gäste unter Druck. Blieb allerdings in der Offensive zu ungefährlich. In der Nachspielzeit schnürte Matthias Zimmermann von der SGM, nach Fehler in der Defensive, seinen Dreierpack. Kurz danach pfiff der gut pfeifende Unparteiische die Partie ab.

Tore für den TSV erzielten: 1:0 Chris Fuchs (16.), 2:1 Andreas Eckert (32.),
3:4 Marko Kardos (63.)

Für den TSV spielten: J. Klärle – A. Eckert, Ch, Juhas, A. Wagenblast, Ch. Sperker –
L. Salini, Cs. Miklos, Zs. Bako, R. Franz – Ch. Fuchs, M. Kardos
AW: Ax. Wagenlast, K. Störner, C. Galbinusi, D. Lux (ETW)

Veröffentlicht unter Aktive | Hinterlasse einen Kommentar

Spielbericht Reserve: TSV Herbolzheim – SGM Widdern/Olnhausen 5:2 (1:0)

tsv-logo Spielbericht Reserve vom 01.09.19
TSV Herbolzheim
– SGM Widdern/Olnhausen   5:2 (1:0)

Am vergangenen Sonntag hatten unsere beiden Mannschaften ihre ersten Heimspiele in der neuen Saison. Die Reserve startete in einer sogenannten Flex- (flexibel) Mannschaft, bedeutet beide Mannschaften beginnen mit acht Feldspielern und einem Torhüter.

Zu Beginn der Partie tasteten sich beide Mannschaften noch ab, ehe Corvin die erste Großchance nach klasse Flanke von Christian Schmelcher im gegnerischen Tor versenkte. Bis zur Halbzeit hatte unsere Reserve in der Defensive alles im Griff nur vorne spielten sie die Möglichkeiten zu schlecht aus.
So blieb es bis zur Halbzeit bei der knappen 1:0 Führung.

Kurz nach Anpfiff der zweiten Hälfte erhöhte Daniel Horch auf 2:0. Knapp eine viertel Stunde danach Flankte Christian Schmelcher von außen in den Strafraum, die Flanke im Schafspelz entpuppte sich allerdings als frecher Torschuss der ins lange Eck vom Tor viel. Dann kam die Minute der TSV Legende Jens Schmidt. Dieser beförderte eine Flanke von Torben Heller eiskalt und mega cool ins gegnerische Tor zum 4:0. Die nächsten 10 Minuten gehörten den Gästen. Durch einen Doppelschlag verkürzten sie auf 4:2, jedoch schlug Jens „die Legende“ ganz frech aus 23m, zum 5:2 Endstand, zurück.
So ging man im zweiten Spiel verdient als Sieger vom Platz. #legendensterbennicht

Tore für den TSV erzielten: 1:0 C. Schönig (17.), 2:0 D. Horch (47.), 3:0 C. Schmelcher (56.), 4:0, 5:2 J. Schmidt (72., 86.)

Für den TSV spielten: D. Lux – F. Lassl, C. Schmelcher, L. Mannhart, J. Knapp – P. Lux, D. Horch, C. Schönig – J. Schmidt
AW: M. Ruff, B. Demiri, T. Heller, K. Sindzinski

Veröffentlicht unter Aktive | Hinterlasse einen Kommentar