Spielbericht Aktive gegen SG Bad Wimpfen II vom 07.04.2024

Spielbericht Aktive gegen SG Bad Wimpfen II vom 07.04.2024

SG Bad Wimpfen II : TSV Herbolzheim 2:4 (2:2)

Bei frühsommerlichen Temperaturen am zweiten April Wochenende war unser TSV zu Gast bei der zweiten Mannschaft der SG Bad Wimpfen. Beide Teams waren zu Beginn der Partie auf Augenhöhe. Herbolzheim hatte jedoch mehr Spielanteile und hätte in der ersten zwanzig Minuten 3:0 in Führung gehen müssen. Simon traf nachdem er dem Torwart aussteigen ließ nur den Pfosten, Alex schoss aus kurzer Distanz über das Tor und Andi köpfte knapp am Kasten vorbei. Durch den Offensivdrang wurde man hinten etwas nachlässig, dass nutzten die Hausherren mit einem Doppelschlag innerhalb weniger Minuten zur 2:0 Führung. Herbolzheim blieb unbeeindruckt und spielte weiter nach vorne. Axel zeigte eine riesige Portion Willenskraft und grätschte den Ball zum Anschlusstreffer ins Tor. Kurz vor der Halbzeit stieg Pommes auf 2,30 m auf und köpfte bilderbuchmäßig zum Ausgleich ein. Psychologisch enorm wichtig und Motivation für die zweite Hälfte. In dieser ging Herbolzheim sofort auf den dritten Treffer. Nach gut einer viertel Stunde entschied der Unparteiische nach Notbremse auf Elfmeter und keine Karte für den Wimpfener Spieler. Den Elfmeter verwandelte Christian souverän und brachte den TSV mit 2:3 in Führung. Im weiteren Spielverlauf traf der Schiedsrichter immer öfter sehr fragwürdige Entscheidungen, welche die Spieler und Zuschauer selten nachvollziehen konnten. So auch, als er das vermeintliche 2:4 nach klasse Freistoß von Daniel zurück pfiff und den Freistoß wiederholen ließ. Die zweite Hereingabe brachte leider nichts ein. Spielstand folgend sehr knapp 2:3. Herbolzheim blieb weiterhin gut im Spiel und zudem die spielbestimmende Mannschaft. Hinten stand man wieder sicher und Patrick zeigte mehrere Glanzparaden. Wenige Minuten vor Schlusspfiff spitzelte Simon den Ball von seinem Gegenspieler und schickte rechts Christian Richtung Grundlinie. Christian bediente Simon mit einer mustergültigen Hereingabe, dieser schob abgezockt ein. Mit dem 2:4 war der Deckel auf der Partie, weil wenig später pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab. Unsere Jungs zeigten eine tolle Moral, drehten das Spiel in der zweiten Hälfte und schnappten sich die nächsten drei Punkte. Durch eine Niederlage des Tabellenprimus Erlenbach liegt man nun nur noch sechs Punkte zurück. Dies bedeutet weiterhin heiß und hungrig bleiben und Spiel zu Spiel alles geben und die direkten Konkurrenten auf Distanz halten.

Tore für den TSV erzielten: 1:2 Axel Wagenblast (35.), 2:2 Andreas Eckert (40.), 3:2 Christian Engel (62. FE), 4:2 Simon Hopfhauer (90.)

Für den TSV spielten: P. Hein, D. Brunner, Aa. Wagenblast, A. Eckert, D. Horch, Ax. Wagenblast, Ch. Engel, L. Salini, L. Mannhart, A. Ziegler

Es ergänzten: Ü. Kaya, R. Amann, N. Pudleiner, R. EdingeÜ. Kaya, R. Amann, N. Pudleiner, R. Edinge

Fotos: Lothar Mannhart

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Vorschau: Nächstes Auswärtsspiel gegen die SG Bad Wimpfen II am 07.04.2024

Vorschau: Am kommenden Sonntag spielt man um 13 Uhr in Bad Wimpfen gegen die zweite Mannschaft der SG.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Spielbericht Aktive gg Hardthausen II vom 01.04.2024

Spielbericht Aktive gegen Hardthausen II vom 01.04.2024

TSV Herbolzheim : TSV Hardthausen II 2:0 (1:0)

Am Ostermontag war die zweite Mannschaft des TSV Hardthausen zu Gast in Herbolzheim. Bei wechselhaftem Aprilwetter mit starken Windböen hatten beide Mannschaften Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen. Herbolzheim versuchte es mit Pässen in die Tiefe. Allerdings waren diese alle etwas zu lang und deshalb für unsere Offensive nicht erreichbar. Erst kurz vor der Pause zeigt Aaron Willenskraft und schoss nach guten Zweikampfverhalten den Ball zum verdienten 1:0. Zuvor hatte man mehrere Möglichkeiten um früher auf 1:0 zustellen. Einen schnell ausgeführten Freistoß setzte der Schütze der Gäste sehenswert auf die Latte. Den anschließenden Nachschuss beförderten die Hardthausemer in die Maschen. Der Schiedsrichter entschied allerdings auf Abseits. Somit ging es mit der knappen Führung zum Pausentee. Die zweite Hälfte begann erneut schwierig für unseren TSV. Durch zu hektischen Spielaufbau ließ man die Gäste besser ins Spiel kommen und musste die knappe Führung verteidigen. In einer Entlastungsphase legt Daniel durch einen klasse Linksschuss nach und machte den Deckel auf die Partie. Die Gäste aus dem Kochertal waren danach bedient und konnten nichts mehr dagegen setzen. So ging man wieder einmal als verdienter Sieger vom Platz, wenn auch mit einer durchwachsenen Leistung. Durch eine erfreuliche Nachricht aus Möckmühl steht man jetzt mit 9 Punkten Rückstand und 3 Punkten Vorsprung weiterhin auf dem sehr guten zweiten Tabellenplatz.

Tore für den TSV erzielten: 1:0 Aaron Wagenblast (39.), 2:0 Daniel Horch (70.)

Für den TSV spielten: P. Hein, D. Brunner, Aa. Wagenblast, A. Eckert, D. Horch, Ax. Wagenblast, Ch. Engel, L. Salini, J. Belz, L. Mannhart, A. Ziegler

Es ergänzten: Ü. Kaya, R. Amann, P. Lux, F. Schmid

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Vorschau: Nächstes Heimspiel am Ostermontag, den 01.04.2024

logoVorschau: Nächstes Heimspiel am Ostermontag, den 01.04.2024

Am Ostermontag, den 01.04.24 bestreitet unser Team ihr nächstes Heimspiel. Gegner ist die zweite Mannschaft des TSV Hardthausen.
Anstoß ist bereits um 14.00 Uhr.

1. Mannschaft 01.04.24 /14.00 Uhr in Herbolzheim
TSV Herbolzheim – TSV Hardthausen II

Unsere Jung´s würden sich bei dem Spiel über eure Unterstützung freuen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar